Impressum

AGB / AEB Sitemap Compliance
Das Unternehmen | Beruf & Karriere | Stellenangebote


Mit über 80 Mitarbeitern sind wir sowohl ein traditionell als auch ein innovativ ausgerichtetes Karosserie- und Fahrzeugbauunternehmen in der Gemeinde Stuhr. Wir fertigen standardisierte sowie spezielle Nutzfahrzeugaufbauten, Anhänger, Sattelanhänger, Sonderfahrzeuge und mobile Anlagen aus eigener Entwicklung und Konstruktion. In den vergangenen Jahren haben wir uns vom klassischen Handwerksbetrieb zu einem serviceorientierten Dienstleistungsunternehmen entwickelt.

Unsere Stellenangebote (m/w/d):

· Systemberater(in)

· Fach- und Spezialkräfte

· Elektriker(in)

· Auszubildende





Systemberater(in) Nutzfahrzeuge

Sie haben eine gute technische Ausbildung mit einem Abschluss z. B. als Produktdesigner (techn. Zeichner), Techniker usw. und sind im Nutzfahrzeugbereich mindestens seit 5 Jahren tätig.

An der Nutzungsvielfalt dieses Bereiches sind Sie interessiert und tauschen sich darüber gerne mit anderen Menschen aus. Das sind Kollegen aus der Produktion, der Entwicklung– und Konstruktion sowie unsere Partner, Anwender und Kunden.

Ein gutes Raumvorstellungsvermögen versetzt Sie in die Lage, eigene sowie auch andere Vorstellungen in grafischer Form, z. B. als einfache Hand- oder CAD-Skizze, darzustellen. Sie bemühen sich um eine optimale Zusammenstellung eines Produktes, das den gestellten Anforderungen entspricht und die vorgesehenen Aufga­ben erfüllen kann. Je nach Aufgabenstellung arbeiten Sie im Team oder eigenverantwortlich.




Fach- und Spezialkräfte für den schweren und leichten Nutz- und Sonderfahrzeugbau

Sie üben eine herstellende Tätigkeit aus, bei der ein gutes Raumvorstellungsvermögen gefragt ist, um Fertigungszeichnungen sowie Montageanleitungen lesen und umsetzen zu können.

Im schweren Bereich besteht die Möglichkeit für eine fachliche Ausrichtung im Rahmenbau, in der Montage von Achsen, Aggregaten, Lenkanlagen, Druckluftbremsanlagen, hydraulischen Anlagen, Endmontagen und Inbetriebnahmen, jeweils nach persönlicher Qualifikation.

Im leichten Bereich sind Innenausbauten, Karosserieveränderungen, Zerle­gungs- und Wiederherstellungsarbeiten, Montagen und Inbetriebnahmen von Einrichtungsmodulen sowie Signal- und Funkanlagen, Transport- und Aufnah­mevorrichtungen, Zusatzausrüstungen usw. Tätigkeiten, wovon die eine oder andere zu Ihrem Fachgebiet gehört und Sie idealerweise über eine entspre­chende handwerklich-technische Ausbildung verfügen.




Elektriker(in)

Als ausgebildeter Elektroniker / Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik stellen Sie elektrische Anlagen im Bereich 230/400 Volt für den Betrieb von Geräten und Maschinen in Straßenfahrzeugen sowie in mobilen Anlagen her und erweitern im Gleichstrombereich 12/24/48 Volt elektrische Anlagen von Kraftfahrzeugen.  Die in diesem Rahmen anfallenden Prüf- und Servicearbeiten gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.




Aus- und Weiterbildung:

In folgenden Berufen bilden wir aus:

·        Metallbauer(in) Fachrichtung Nutzfahrzeugbau,

ab 1. August 2019, Ausbildungsdauer 3,5 Jahre, duale Ausbildung,

davon 2 Jahre wöchentliche Berufsschule in der BBS Syke und 1,5 Jahre Blockunterricht in der BBS Ammerland, Rostrup / Bad Zwischenahn

·        Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

ab 2020, Ausbildungsdauer 3 Jahre

·        Technischer Produktdesigner(in)

ab 2020, Ausbildungsdauer 3,5 Jahre

Für eine Ausbildung in unserem Unternehmen ist ein erfolgreicher Schulabschluss -idealerweise erweitert- in jedem Fall erforderlich..

Bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz ist ein vorheriges Praktikum sehr sinnvoll, das wir Ihnen gerne anbieten.



Weiterbildungsmöglichkeiten

nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung

·        Techniker(in) im Karosserie- und Fahrzeugbau

Ausbildungszeit 2 Jahre

·        Meister(in) im Metallbau sowie im Karosserie- und Fahrzeugbau

Ausbildung und Vorbereitung ist auch nebenberuflich möglich

·        Bachelor (7 Semester), Master (+3 Semester), Studiengang Fahrzeugbau

min. Fachabitur erforderlich.

Eine gewerbliche Ausbildung vor Studienbeginn wird empfohlen.


Zusammenfassung

Der Tarifvertrag des Metall verarbeitenden Handwerks Niedersachen ist unsere Grundlage, der neben den attraktiven Entgeltsstaffelungen zusätzliche Sonder­zahlungen auf insgesamt 13,4 Monatsentgelte im Jahr nach kurzer Betriebszugehörigkeit vorsieht. Für besondere Kenntnisse und Fertigkeiten sind weitere übertarifliche Zulagen vorgesehen. Eine betriebliche  Altersversorgung durch Entgeltumwandlung mit AG-Zuschuss können Sie ebenfalls bei  uns abschließen.  Neben persönlichen Schutzausrüstungen stellen wir auch die Berufsbekleidung.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben oder Sie gerne weitere Details erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail bewerbung(at)eggers-fahrzeugbau.com.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!